Bergbau und Geotechnik

Allgemeine Informationen zu Bergbau und Geotechnik 12 Studiengänge

Du interessierst dich für einen Studiengang der Kategorie Bergbau und Geotechnik, bist Dir aber noch nicht ganz sicher worum es dabei genau geht und was Du später damit machen kannst? Hier sind die wichtigsten Informationen zu diesem Studium.

Eckdaten des Studiums

Fachbereich
Ingenieurswissenschaften


Mögliche Abschlüsse
Bachelor, Diplom oder Master


Regelstudienzeit
Bachelor 6 &ndash,
8 Semester,
Master 2 – 4 Semester,
Diplom 9 Semester


Hochschulart
Universität oder Fachhochschulen

Worum geht's bei Studiengängen dieser Art?

Die Rohstoffindustrie und die Industrie des Erd-, Grund- und Verkehrsbaus sind zu zwei hoch komplexen und relevanten Industrien geworden, die an ihre Mitarbeiter viele Anforderungen stellen. All diese wurden zusammengefasst und werden nun in dem Studiengang Bergbau und Geotechnik an Dich vermittelt. Hauptthemen werden für Dich die Energiegewinnung, Bodenschätze und die Nutzung des Bodens darstellen. Zudem bekommst Du Wissen rund um den Grubenbetrieb vermittelt. Um erfolgreich in deinem späteren Beruf tätig zu sein vermittelt die das Studium ingenieur- und naturwissenschaftliche Kenntnisse die speziell in den Bereichen der Geologie und in der Mechanik von Boden, Gebirgen und Felsen ihre Anwendung finden.

Wie kann ich mir meine spätere Arbeit vorstellen?

Du hast Lust den Abbau von Bodenschätzen zu planen und zu organisieren oder bestimmte Stoffe zu fördern? Dann bist Du hier gut aufgehoben. Aber das sind lange nicht alle Einsatzgebiete in denen Du mit einem Abschluss in diesem Studiengang tätig sein kannst. Auch ein Beruf im Bauwesen, in einem Ingenieurbüro oder einer Forschungseinrichtung im Inn- und Ausland ist gut möglich. Wenn Du lieber deinen Weg in die Selbstständigkeit finden möchtest stehen Dir auch hier alle Türen offen.

Like uns auf Facebook

Bleibe auf dem neuesten Stand und erhalte News zu Unis, Studiengängen, NC-Werten, Bewerbungsfristen, Studiengebühren und vielem mehr!

News