Nautik, Schiffsbetriebstechnik, Seeverkehr

Allgemeine Informationen zu Nautik, Schiffsbetriebstechnik, Seeverkehr 8 Studiengänge

Du interessierst dich für einen Studiengang der Kategorie Nautik, Schiffsbetriebstechnik, Seeverkehr, bist Dir aber noch nicht ganz sicher worum es dabei genau geht und was Du später damit machen kannst? Hier sind die wichtigsten Informationen zu diesem Studium.

Eckdaten des Studiums

Fachbereich
Ingenieurswissenschaften


Mögliche Abschlüsse
Bachelor oder Master


Regelstudienzeit
Bachelor 6 – 8 Semester,
Master 2 – 4 Semester


Hochschulart
Universität oder Fachhochschulen

Worum geht's bei Studiengängen dieser Art?

Du wolltest immer schon mal zur See fahren und findest Schiffe und Häfen spannend? Dann ist das Nautik-Studium die richtige Vorbereitung dafür. Du hast Fächer rund um das Thema Seefahrt wie beispielsweise Schiffstheorie, Navigation, Verkehrswirtschaft, Schiffbau, Schiffselektronik und Schiffsinstandhaltung. Da die Schifffahrtsbranche sehr international ist, wirst Du Englisch als auch eine weitere Fremdsprache lernen.

Wie kann ich mir meine spätere Arbeit vorstellen?

Nach dem Nautik-Studium kannst Du sowohl an Land als auch auf See beginnen. An Bord eines Schiffes kannst Du nach ein jähriger Berufserfahrung die Offizierslaufbahn einschlagen und so Aufgaben wie die Führung eines Teams, die Organisation von Abläufen und die Überwachung der Technik übernehmen. Dies kann sogar soweit gehen, dass Du befugt bist, den Kapitän zu vertreten. An Land bieten sich für die Arbeitsmöglichkeiten bei Werften, Reedereien, Speditionen und Hafenbehörden. Teilweise wird hierbei ein Master Abschluss der Hafenwirtschaft erwartet.

Like uns auf Facebook

Bleibe auf dem neuesten Stand und erhalte News zu Unis, Studiengängen, NC-Werten, Bewerbungsfristen, Studiengebühren und vielem mehr!

News