Produktionstechnik

Allgemeine Informationen zu Produktionstechnik 31 Studiengänge

Du interessierst dich für einen Studiengang der Kategorie Produktionstechnik, bist Dir aber noch nicht ganz sicher worum es dabei genau geht und was Du später damit machen kannst? Hier sind die wichtigsten Informationen zu diesem Studium.

Eckdaten des Studiums

Fachbereich
Ingenieurswissenschaften


Mögliche Abschlüsse
Bachelor, Diplom oder Master


Regelstudienzeit
Bachelor 6 &ndash,
8 Semester,
Master 2 – 4 Semester,
Diplom 10 Semester


Hochschulart
Universität oder Fachhochschulen

Worum geht's bei Studiengängen dieser Art?

Den Studiengang der Produktionstechnik weißt an vielen Stellen Ähnlichkeiten mit dem Studiengang der Informatik, dem Wirtschaftsingenieurwesen oder der Verfahrenstechniken auf. Wie der Name schon sagt lautet Dein Fokus: Verbesserung, Optimierung und Automatisierung von Produktionsprozessen. Als Produktionsingenieur setzt Du Dich im Studium mit Mathematik, Physik, Mechanik und Technik auseinander, um später Probleme die bei Produktionsprozessen entstehen lösen zu können.

Wie kann ich mir meine spätere Arbeit vorstellen?

Bei kaum einem anderen Studiengang ist das Berufsangebot so breit gefächert wie in dem Studiengang der Produktionstechnik. Du wirst mit deinem Abschluss praktisch in jedem Bereich benötigt, der mit der industriellen Herstellung von Produkten zu tun hat. Ob in der Industrie, in Verbänden oder Ingenieurbüros: Dein Wissen wird überall benötigt. Wenn Du schon ein wenig Berufserfahrung mitbringst ist auch der Weg in die Selbstständigkeit als Produktionsingenieur ein realistischer.

Like uns auf Facebook

Bleibe auf dem neuesten Stand und erhalte News zu Unis, Studiengängen, NC-Werten, Bewerbungsfristen, Studiengebühren und vielem mehr!

News